+ + Unterliga West - 17. Runde + +
ATUS Nötsch - SV Greifenburg 2:2 (1:2)
Dobratscharena, ca. 250 Zuschauer
Tore: Skina (11.), Lussnig (66.); Petrovic (8., 32.)
 
Zum Spielbericht+Tabelle (KFV): Link
   
   
   

Herzlicher Dank gilt dem Matchballsponsor:

Ing. Christian Janschitz
   
   

   

Am Ende müssen wir irgendwie doch 2 verlorenen Punkten nachtrauern!

Gegen die starken Greifenburger, die in der Nachtragsrunde noch den Tabellenführer Dellach/Gail besiegten, konnten wir zu Hause in der Dobratscharena nach 2-maligem Rückstand am Ende einen wohlverdienten Punkt einfahren. Wie gewohnt agierten die Drautaler mit sehr vielen hohen Bällen auf ihren Topscorer Pirker, den wir aber diesmal relativ gut bändigen konnten. Torchancen waren auf beiden Seiten vorhanden, rd. 250 Zuschauer sahen ein flottes und unterhaltsames Unterligaspiel bei traumhaftem Frühlingswetter. Gegen Spielende haben wir es leider verabsäumt, aus wirklich aussichtsreichen Topchancen den ersehnten Siegestreffer zu erzielen.

   

Es fiel auf, dass

... sowohl das Vorspiel der U13-Mannschaft gegen den SV Draschitz als auch das Nachspiel der U10-Mannschaft gegen SG Hermagor/Egg/Gitschtal gewonnen werden konnte.

... Schiedsrichterin Jasmina Skalic trotz Verletzung und Schmerzen bis zum Schluss durchgebissen hat und das Spiel jederzeit fest im Griff hatte. Ihre beiden Assistenten unterstützten sie ebenfalls mit einer tadellosen Leistung.

... sich unser Außenverteidiger und Physiotherapeut Michael Skina leider beim Aufwärmen verletzte und selbst noch vor Spielanpfiff große Mühe hatte, die angeschlagene Schiedsrichterin Skalic einsatzfähig zu bekommen.

... der 2:2 Ausgleich von unserer #91 Christian Lussnig aus rekordverdächtiger Entfernung gefallen ist und er seinen Freistoßtreffer mit einem Salto abgeschlossen hat.

... sich unsere vier Debütanten Marin Bratic, Matthias Buchacher, Bobbie Blinksma und Nermin Konjevic gut in die Mannschaft eingefügt haben.

... die neue Soundanlage auf unserer Sportanlage ihren ersten Testlauf ohne gröbere Probleme überstanden hat.

... unser neues Grillhüttenteam rund um Michi & Sarah alles fest im Griff hatte und unsere Gäste mit leckeren Grillspezialitäten und diesmal köstlichem Schweinsbraten verwöhnten.

... unsere beiden neuen Helferinnen Tamara & Sabine bei der Westtheke tollen Dienst leisteten.

... die neuen Tornetze ihre Aufgabe erfüllten und im ersten Spiel gleich 4x herhalten mussten.

   

Nächstes Wochenende hat unsere Kampfmannschaft aufgrund der Mannschaftsrückziehung des ASKÖ Fürnitz spielfrei und am übernächsten Sonntag haben wir im nächsten Heimspiel gegen die WSG Radenthein wieder die Möglichkeit, wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt zu erobern.

   

Hauptsponsor-Logo

spuller

Sponsoren1

Sponsoren2

Zum Seitenanfang